Deutschland forever number 1
 



Deutschland forever number 1
  Startseite
  Archiv
  Gruppe B
  Gruppe A
  Gästebuch
  Kontakt

https://myblog.de/klemyswm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spiel Bericht England vs. Paraguay

.............................England 1 : 0 Paraguay...................................

1:0 gegen Paraguay: Mühsamer Startsieg für England

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Eigentor hat England zum erhofften Startsieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft verholfen, doch höheren Ansprüchen wurde der selbst ernannte Titelkandidat beim 1:0 (1:0) gegen Paraguay nicht gerecht.

Vor 48 900 Zuschauern in der Frankfurter WM-Arena nahm Carlos Gamarra den sturmschwachen Engländern im ersten Spiel der Vorrunden-Gruppe B das Toreschießen ab, als er in der 3. Minute einen Freistoß von David Beckham per Kopf ins eigene Netz beförderte.

«Es war ein heißer Tag heute, das hat uns ein bisschen zu schaffen gemacht. Das Wichtigste sind die drei Punkte, es war ein guter Anfang. Ich hoffe, dass wir uns steigern können», sagte Englands Coach Sven-Göran Eriksson, dessen letzte Mission auf der Trainerbank der «Three Lions» mit dem erwarteten Erfolg begann. Während es für die Südamerikaner im zweiten Turnierspiel in Berlin gegen Schweden bereits um Alles oder Nichts geht, kann England am gleichen Tag mit einem Sieg gegen Trinidad und Tobago in Nürnberg dem angestrebten Gruppensieg schon ganz nahe kommen.

Bei ihrem ersten Turnier-Auftritt konnten die Engländer ihre vollmundige Ankündigung, ein Titelanwärter zu sein, nicht durch Leistung untermauern. Zwar machte das Team auch ohne Stürmerstar Wayne Rooney zur Freude der rund 40 000 mitgereisten Fans mit dem britischen Prinzen William an der Spitze zunächst mächtig Dampf. Doch nach dem bisher schnellsten Turniertor kam bei Erikssons Mannschaft Sand ins Getriebe und machte sich trotz klarer Feldvorteile Ideenlosigkeit breit.

Auch wegen der Hitze schaltete der Favorit gegen einen Gegner, der nur selten über die Rolle eines Sparringspartners hinauskam, auf Schongang um. Das viel gelobte Mittelfeld mit Beckham in seinem 90. Länderspiel, Steven Gerrard und Frank Lampard wurde den hohen Erwartungen nicht gerecht und auch im Angriff lief nichts zusammen. Während Rooney-Vertreter Peter Crouch in der Spitze ständig in Bewegung war, blieb Michael Owen praktisch wirkungslos. Mit «Rooney, Rooney»-Sprechchören quittierten die englischen Fans den enttäuschenden Auftritt ihrer Mannschaft, in der acht Minuten vor Spielende der Münchner Owen Hargreaves eingewechselt wurde.

Für Paraguay, das vor vier Jahren erst im WM-Achtelfinale an Deutschland gescheitert war, hätte die siebte WM-Teilnahme nicht schlechter beginnen können. Vier Minuten nach dem Eigentor verletzte sich auch noch Stamm-Keeper Justo Villar bei einer Abwehraktion außerhalb seines Strafraums und musste durch Aldo Bobadilla ersetzt werden. Im «deutschen» Angriffsduo der Südamerikaner hinterließ der künftige Dortmunder Nelson Valdez einen stärkeren Eindruck als Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz, der nach gerade überstandener Innenbandreizung im Knie aber immerhin 90 Minuten lang durchhielt. Doch letztlich fehlte beiden die Durchschlagskraft.

Mit ihrer allzu sorglosen Spielweise bauten die Engländer ihren Gegner nach der Pause jedoch auf. Nach einer Stunde Spielzeit bescherte ein Fehler von Robinson dem Team von Anibal Ruiz die bis dahin größte Chance, die Carlos Paredes nicht zu nutzen wusste. Erst in der 73. und 88. Minute machte Englands Offensive bei Schüssen von Lampard noch einmal auf sich aufmerksam.


Commerzbank-Arena (Frankfurt, Deutschland)
48.900
schiri : Marco Rodriguez (Mexiko)
...........José Camargo (Mexiko)
...........Leonel Leal (Costa Rica)
10.6.06 17:55


2ter teil des matches der 2. halbzeit

62 min wieder schnelles konter psiel über die flügel bei england die aber mit schlechten flanken enden.
Der eindeutig bessere stürmer bei paraguay ist valdez der neudortmunder macht heute ein eher besseres spiel als santa cruz.
nun ein wechsel bei paraguay bonet geht un cuevas kommt.
uhhhh ein ruck geht durchs stadion nachdem beckham lampard einen schuss vorbereitete denvillar nur knapp zur ecke abfälschen kann.
die anschließende ecke wird jedoch nichts.
77 min es wird als enger paraguay kommt immer näher an den ausgleich.
81 min wechsel toledo geht nunez kommt.
und owen harg. kommt brei england für den schlechten joe cole.
84 min paraguay macht immer mehr halbherzigen druck auf englischer hälfte doch england kontert ohne erfolg.

ich glaube das wars die 88 min is nun und es tut sich nichts mehr.
jez noch ein schuss von lampard der doch eher entäuschte. nen ecke beckham.
bei den ecken steht es 5:1 für england.
die ecke sichert sich der keeper mit der nummer 22.

nun noch die nachspielzeit in der paraguay noch mal alles nach vorne wirft .
angriffe von der mitte nicht über die flügel machen es den paras nicht leicht.
und nun der abpfiff durch den suveränen schiri aus mexiko.
price willhelm klatscht beifall. doch eingendlich wa das ganz schön wenig von beiden seiten ein herer schlechtes spiel im gegensatz zum deutschen spiel.



danke für deine aufmerksamkeit


KLEMY
10.6.06 16:53


Halbzeit 2 Englang vs. Paraguay

50. min. in einem sehr ansehnlichem spiel 2er meinermeinung nach top länder dieser wm.
soweit ich es mitbekommen hab spielt nun paraguay sicherer, es gab wohl eine feine kabinen ansprache des urus der paraguay trainiert.
ja das führt zu einem weiteren bedauerlichen facts der wm nämlich das uruguay nich dabei ist sie verloren gegen australien, ich schätze die urus sehr da ihre spielweise einzigartig ist nicht typisch südamerikanisch sondern eher eine mischnung aus ostasiatischem und europäischem style der sich sehr gut verbindet des weiteren haben sie keine einzell spieler wie andere länder sie sind eine feste mannschaft mit einem erfahrenen coach.

doch nun zurück zum spiel.
es hat den anschein als ob beide teams sich jetzt doch erst mal wieder einspielen müssen, es wird etwas langweilig wechsel werden folgen, das spiel wird auch langsamer wegen vielen standart situationen.
nun geht michael owen und downing von newcastle kommt.
ich denke er wird im linken mittelfeld eine eher unwichtigere rolle spielen und nicht sehr auffallen.
paraguay sollte das nächste mal gegen schweden mit acuna als hintere spitze hinter valdez und santa cruz als mittelstürmer spielen da das effektiv in der qualli war.
mir fällt auf das england eine sehr gute manndeckung in der viererkette spielt was doch her nicht so oft der fall ist da die abweher doch aus vielen einzell akteuren besteht.

jetzt in der 58 min kommt england wieder gut ins spiel einzellne aktionen von joe cole und beckham die aba nicht effektiv waren.

nun eine große chance von pererez der eine flugeinlage brachte die doch übers tor ging.
10.6.06 16:20


WM Report England vs. Paraguay

......

wie schreiben die minute 37 es steht 1:0 für england.
nach meiner meinung wird sich dieses ergebniss auch noch bis zur halbzeit halten, da beide teams ihrer rhytmus nicht mehr richtig finden.
die engländer haben in den anfangsminuten sehr starken fussball vom anderen ufer gespielt. u´duch das frühe tor von david beckham wurden die süd-amerikaner sehr geschwächt. unsicherheit machte sich schnell breit, die abwehr paraguays überzeugte bis jeztzt gar nicht und leider verletzte sich auch noch ihr, von mir hochgeschätzter torwart, justo villar.

im großen und ganzen ist das spiel doch sehr sehenswert da sich beide mannschaften doch sehr anstrengen trodz mancher kleinerer fehler.
jetzt in der 42 min. wieder mal ein guter schuss aufs tor von beckham der für mich der mann der ersten halbzeit ist da er sehr gute flankenwechsel auf cole brachte und für das frühe tor verantwortlich war.
nen kurz vorm ende der ersten halbzeit singen die 25.000 englischen fans in frankfurt "football's comming home".
auch sehr mitreisend war die englische nationalhymne wo die spieler genauso wie die fans lautstark mit sangen wo mir persönlich es mir kalt den rücken runter lief. nen 3 min nachgespielt pfeift der sehr fut pfeifende schiri aus mexiko city diese erste halbzeit ab.


Bericht zu halbzeit 2 folgt bald.
10.6.06 15:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung